Der Maler und Portraitist Carl Albin Mülhardt wurde 1884 in Arendsee, Sachsen-Anhalt, geboren. Er lebte und arbeitete unter anderem in Düsseldorf und Königsberg. Seit 1934 wohnte er in Hesseldorf, heute einem Stadtteil von Wächtersbach, wo er 1976 starb. Sein Grab auf dem Hesseldorfer Friedhof wird durch eine Gedenktafel geehrt.

Das Portrait über der Treppe zeigt einen Staatssekretär von Kaiser Wilhelm II.